Hotstone ® - Susanne Grützmacher
Die HotStone-Therapie® soll einerseits anregend, anderseits auch ausgleichend und beruhigend auf das vegetative Nervensystem wirken. Der gesamte Organismus soll mit neuer Lebenskraft aufgeladen und das Energiefeld harmonisiert werden. Es ist eine Behandlung mit unterschiedlichen Temperaturen – eine Thermotherapie.

Durch die Wechselwirkung von heißen und kalten Steinen werden Durchblutung und Stoffwechsel stark angeregt und die Muskulatur tief gelockert. Verkrampfte Körperpartien können besonders gezielt behandelt werden. Durch die Wärme sollen sich zusätzlich die Chakren (Energiezentren) öffnen und Weg für eine tiefe Entspannung vorbereiten.

Die HotStone-Therapie® umfasst den gesamten Körper. In Ergänzung spezieller Massagegriffe bringt der Therapeut auf wohlige Wärme erhitzte, oval geschliffene Basaltsteine, warme Öle, sowie angenehm gekühlte Steine gezielt zum Einsatz.

Ergänzt um die Anwendung aromatischer Öle und Essenzen, verbindet sch ein Gefühl des Wohlfühlens auf wunderbare Weise mit entspannenden Wirkungen für die körperliche und mentale Fitness.

Dies alles sind Erkenntnisse, die auf uralten Erfahrungen beruhen. Sie finden sich deshalb auch in der natürlichen Behandlungskunst von Naturvölkern.